Suche
  • Hermann Grzyb

Von Buchara nach Nurata (73 Tag-200 km)


Mittl genieße ich ein entsannte Frühstück.. heute habe ich mit Israelis gefrühstückt.. ganz tolle Menschen.. und sehr aufgeschlossen.. ich erzähle von meiner Reise und er war mit seiner Frau geschäftlich in Usbekistan.. jetzt macht er noch a paar Tage Urlaub.

Auf der Fahrt nach Nurata habe ich noch eine Kavanzerei besucht..

und jetzt bin ich wieder in der Wüste gelandet.. Gott sei dank sind die Temperaturen im Oktober erträglich ..

In Nurata habe ein Hostel gesucht, was mit Hilfe von Normen und maps.me kein Problem war.. und anschließend habe ich mir den Chashma-Mausoleum und den Moscheenkomplex angeschaut.. man muss sich vorstellen das Alexander der Große hier die Festung erbaut hat.. und das mit getrockneter Erde.. natürlich habe ich so einen Ziegel in die Hand nehmen müssen..

zwischenzeilig hatte ich auch etwas Hunger und habe an einem Imbiss gehalten.. und ich hatte gleich einige Freunde ...wir hatten viel Spaß...

53 Ansichten

©2019 by Hermann geht auf Reise. Proudly created with Wix.com