Suche
  • Hermann Grzyb

Von Tash Rabat - zur Border Station bei Kashgar ( China) 270 km 28 Tag



Eine traumhafte Landschaft führt uns an eine archäologisch Ausgrabungsstätte .. entlang auf dem Torugart Pass..

so und jetzt fing das lange warten an..

leider haben wir es nicht mehr bis 12 Uhr geschafft an der Grenze zu sein.. weil wir an dem kirgisischen Grenzübergang zu lange warten mussten.. die Grenze nach China wurde wegen Mittag für 3 Stunden gesperrt.. Gott sei dank war es einigermaßen warm auf 4000 Metern.. keine Toiletten.. nichts..

endlich wurde die Grenze geöffnet und wir durften nur einzeln eintreten.. wir durften nicht sprechen.. ..

das dauerte ca 1,5 Stunden.. dann wurden wir aufgefordert mit unseren Motorräder ca. 5 km zur nächsten Kontrolle zu fahren..

dort wurden sie in eine grosse Halle geschoben und mit einem riesigem Scanner kontrolliert..wir mussten 2 Stunden warten bis ein Beamter kam und uns nach den Messern fragte.. es waren 5 Messer die gezeigt werden mussten..

wir hatten noch 70 km nach Kashgar wir mussten noch 4 Kontrollen über uns ergehen lassen..

wir kamen um 4 Uhr im Hotel an ..

45 Ansichten

©2019 by Hermann geht auf Reise. Proudly created with Wix.com